Login or Register

NFO File

For Saison 2017I18 2. Bundesliga 32. Spieltag Sonntagskonferenz

Saison 2017/18 2. Bundesliga 32. Spieltag Sonntagskonferenz

Dateiformat: 	m2ts
Länge: 		2:15:20
Dateigröße: 	11 GB
Auflösung: 	1920x1080
Datenrate: 	11446 kBit/s
Sender:		Sky

Info:
Mit den Partien
FC Ingolstadt 04 - Holstein Kiel (Kommentar Konferenz: Michael Born)
Im vorzeitigen Sommerurlaub weilte ein Großteil der "Schanzer" beim 0:3 in Düsseldorf. "Das war zu wenig von uns, so dürfen wir beim Spitzenreiter nicht agieren", schimpfte Trainer Stefan Leitl. Mit 42 Punkten auf dem Konto hat Ingolstadt keine Ambitionen mehr nach oben, muss den Blick aber nach unten richten. Kiel muss nach dem 1:3 im Top-Spiel am Montag gegen Nürnberg um Platz drei bangen. Trainer Markus Anfang freut sich trotz des Drucks "riesig auf die letzten drei Spiele. Viele Klubs in der Liga würden sehr gerne mit uns tauschen." 

MSV Duisburg - SSV Jahn Regensburg (Markus Gaupp)
Ganz Regensburg träumt von Bayern, Dortmund und Co! Nach dem 3:1 gegen St. Pauli verkürzte der Jahn seinen Rückstand auf den Dritten Kiel auf zwei Zähler. "Jetzt geht's nach Duisburg, ein schweres Spiel. Wir wollen auch da siegreich sein, damit wir im Falle eines Ausrutschers da sind", gibt Torjäger Marco Grüttner die Devise für den Kampf um Platz drei aus. Einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf holte Duisburg mit einem 3:1 in Aue. "Ein sehr, sehr wichtiger Sieg, aber wir müssen weiter fokussiert bleiben", fordert Coach Ilia Gruev.

1. FC Heidenheim - SV Sandhausen (Klaus Veltman)
Was geht bei Heidenheim ohne seinen Dauerbrenner Marc Schnatterer? Der Kapitän absolvierte alle 133 Zweitligaspiele des FCH und fällt gegen den SVS wegen eines Muskelfaserrisses aus. Den zog sich der 32-Jährige beim 1:1 in Berlin zu. Ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf. "Mit dem Remis können wir zufrieden sein", sagte Trainer Frank Schmidt, "weil es uns weiterbringt und verdient war." Verdient war auch Sandhausens 1:1 gegen Darmstadt. Bei einem Vorsprung von fünf Zählern auf die Relegation ist Sportchef Otmar Schork "total entspannt."

Moderation: Stefan Hempel